Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

Spielplan September 2019 bis April 2020


Unsere Hausbühne Das Mondschaf

Nun bereits in der 4. Saison wird Das Mondschaf als Hausbühne der Freizeitschule für euch spielen.


Angelika Schmucker erzählt Mittwochsmärchen

Märchenzeit für die Kleinen – für Kinder ab 3 Jahren
Märchenzeit für die Großen – für Kinder ab 5 Jahren

"Es war einmal ...
... wie keinmal, als die Pappel Pflaumen trug und der Weidenstrunk Maiglöckchen, als die Lämmer mit den Wölfen weideten und die Bären mit ihrem Schwanz die Fliegen abwehrten ..."
Bei Kerzenschein und Märchenmusik lauschen die "Kleinen" den Erzählchen und kleinen rhythmischen Märchen – und die "Großen" hören alte Volksmärchen, die eingerahmt von Musik und Gedichten erzählt werden.

Termine jeweils mittwochs:
18.9. / 16.10. / 20.11. / 11.12. 2019
15.1. / 12.2. / 18.3. / 22.4.2020

Beginn:
Für die Kleinen: 16.15 Uhr / für die Großen: 17 Uhr
Warten die Kleinen auf die Großen und umgekehrt, bietet unsere Teestube einen gemütlichen Aufenthalt.

Eintritt:
Märchenzeit für die Kleinen: Kinder 2,50 Euro / Begleitperson frei
Märchenzeit für die Großen: Kinder 2,50 Euro / Erwachsene 3 Euro  

Bitte beachten Sie:
Bitte haben Sie Verständnis, dass Kinder unter der angegebenen Altersangabe nicht in die Vorstellung mitgebracht werden dürfen! Für das Mittwochsmärchen gibt es keine Kartenreservierungen.


Fundevogel

Das Mondschaf

Ein altes Märchen der Brüder Grimm für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: Freitag, 08.9. und Samstag, 21.9.2019, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Da findet ein Förster ein kleines Kind auf einem hohen Baum ...
Ja, manchmal beginnt das Leben abenteuerlich!
Damit aber nicht genug, gerät das Kind bald darauf in wirklich große Gefahr.
Zum Glück weiß Lenchen, des Försters Tochter, was zu tun ist.


Kaspermärchen - ein neues Abenteuer mit dem Kasper aus dem Koffer

Der Kasperkoffer

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeit: Freitag, 18.10.2019, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Im  43sten Bühnenjahr, bringt uns der Kasper wieder ein ganz besonderes Stück aus seinem Koffer mit.
Kommt, seht und hört, welche Abenteuer der Kasper bestehen muss und welche verzaubernde Bühnenbilder im Koffer entstehen.
Christoph Stüttgen holt seit 43 Jahren den Kasper aus dem Koffer. Mit Stücken aus eigener Feder, selbstgefertigten Puppen, Bühnenbildern und Requisiten wird gezeigt, wie die alte Tradition des Puppenspiels unsere Zeit bereichern kann.        

 

 


Rapunzel

Maren Kaun Figurentheater

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeit: Freitag, 18.10.2019, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Es war einmal eine Zauberin, die hatte einen wundervollen Garten, in dem die schönsten Blumen, Früchte und Kräuter wuchsen. Eines Abends stahl ein Mann für seine schwangere Frau Rapunzeln, die so lecker aussahen, dass die Frau nicht widerstehen konnte sie zu essen. Zur Strafe musste der Mann der Zauberin das Kind versprechen! Die Zauberin hatte das Kind, dem sie den Namen Rapunzel gab, sehr lieb und zeigte ihm die ganze Welt, bis Rapunzel zwölf Jahre alt wurde. Da schloss sie es in einen Turm, der in einem Walde lag und weder Treppe noch Türen hatte. Ein Theaterstück  über Gerechtigkeit und Teilen erzählt, gezeichnet und gespielt mit Figuren und Kreide.
       


Jorinde und Joringel

Das Mondschaf

Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: Freitag, 29.11. und Samstag, 30.11.2019, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Jorinde wagt sich zu nah ans Zauberschloss, wird in einen Vogel verwandelt und in einen Käfig gesperrt. Freiwillig gibt die Zauberin Jorinde nicht frei, da hilft auch Bitten und Flehen nicht. Joringel muss noch einiges lernen, bis er seine Liebste erlösen kann ...
     

 

 

 


Weihnachten bei Shakespeare

Figurentheater Himmelreicher

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeit: Freitag, 2.12.1.2019, 5.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Sturm auf dem Dachboden – viel Lärm um nichts? Von wegen!
Mäuserich Shakespeare wehrt sich widerspenstig gegen das Weihnachtsfest. Doch vergeblich. Die kleine Maus Lilli ist vorerst froh, Unterschlupf gefunden zu haben – schließlich ist Weihnachten, und da ist niemand gern allein. Doch dem Mäuserich Shakespeare scheint das gar nichts auszumachen: Shakespeare lebt auf dem Dachboden in einer seltsamen, leicht verschrobenen Theaterwelt, am liebsten ungestört. Am Schluss ist, frei nach dem echten Shakespeare, "Ende gut, alles gut“.
In einer eigenen Fassung mit Liedern und Live-Musik präsentiert das Theater diese Inszenierung. Die mitreißende Geschichte wird von Tischfiguren durchlebt.


Manno, Mannomotz!

Das Mondschaf

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: Freitag, 10.1. und Samstag, 11.1.2020, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Eine unglaubliche Stinkmorchelwutverschwindeangsthasenfeiglingmutmach- und wunderscharböne Freundschaftsgeschichte. Sehr und immer.


Nixengeplauder und Sirenengesang

Figurentheater Hände hoch

Für Wasserratten ab 4 Jahren

Spielzeit: Freitag, 24.1.2020, 15.30 Uhr.
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Zwischen Schrubber, Eimern, Netzen und Tauen gibt es viel zu tun für die Fährfrau. Doch immer wieder lässt sie verträumt den Blick über die glitzernde Wasseroberfläche gleiten. Dahinten ist doch eine Nixe aufgetaucht!
Worüber Nixen so plaudern und was Sirenen mit den im Meer versunkenen Matrosen anstellen erfahrt ihr gleich. Taucht ein in die schillernde Welt der Nixen, Meerjungfrauen und Sirenen und lasst euch verzaubern von allerlei Mythen, Märchen und Wahrheiten.

Regie: Anna Rosenfelder, Theater Papilio
Sound: Gerald Dorn
Spiel und Ausstattung: Melanie Dennenmoser


Die Elfe und das Sonnen-Ei

Figurentheater Hattenkofer

Für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene
Spielzeit: Freitag, 14.2.2020, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Wenn ein Ei verloren geht, muss sich kein Vogel im Wald Sorgen machen. Die kleine Elfe findet es auf jeden Fall und bringt es den Eltern zurück. Eines Tages aber findet sie ein merkwürdiges Ei. Es ist leuchtend orange, genauso wie die Sonne.
Kann es denn sein, dass die Sonne ihr Ei verloren hat, mitten im Wald? Wichtel, der kleine Freund der Elfe, ist sich ganz sicher, dass es sich um das Ei eines Feuerdrachens handelt. Wer von ihnen darf es ausbrüten oder ist das am Ende vielleicht sogar gefährlich?
Kein Wunder, dass Sie sich darüber ganz schön in die Haare bekommen. Vielleicht kennt der weit gereiste Wiedehopf sich ja damit aus und kann Ihnen helfen.
Ein Stück für kleine Brüder und große Schwestern und alle die für die Wunder der Natur ein Auge haben.
      

 




Herr Bröselmann kommt auf den Hund!

Das Mondschaf

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: Freitag, 6.3. und Samstag, 7.3.2020, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Was macht einer, den keiner haben will, obwohl er doch so nett ist?
Herr Bröselmann jedenfalls will nicht mehr alleine sein und beschließt, sich einen Freund zu suchen.