Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

Spielplan September 2022 bis April 2023


Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde, liebe Kinder!

Wir freuen uns sehr, Sie / euch wieder im Theater der FreiZeitSchule begrüßen zu dürfen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die angegebene Altersangabe einhalten: Kinder, die jünger als die Altersangabe sind, dürfen die Vorstellungen leider nicht besuchen!



Angelika Schmucker erzählt Mittwochsmärchen

Märchenzeit für die Kleinen – für Kinder ab 3 Jahren
Märchenzeit für die Großen – für Kinder ab 5 Jahren

"Es war einmal ...
... wie keinmal, als die Pappel Pflaumen trug und der
Weidenstrunk Maiglöckchen, als die Lämmer mit den
Wölfen weideten und die Bären mit ihrem Schwanz die
Fliegen abwehrten ..."
Bei Kerzenschein und Märchenmusik lauschen die "Kleinen" den Erzählchen und kleinen rhythmischen ­Märchen – und die "Großen" hören alte Volksmärchen, die eingerahmt von Musik und Gedichten erzählt werden.

Termine jeweils mittwochs:
14.9. / 19.10. / 16.11. und 14.12.2022
11.1 / 8.2. / 8.3. und 19.4.2023

Beginn für die Kleinen: 16.15 Uhr, für die Großen: 17 Uhr

Eintritt für die Kleinen:
Kinder 2,50 Euro / Begleitperson frei
Eintritt für die Großen:
Kinder 2,50 Euro / Erwachsene 3 Euro  

Die Altersangaben entsprechen der Auswahl der Märchen
und sollen eingehalten werden.

Für das Mittwochsmärchen gibt es keine Reservierung!


Das Echo der Riesen

Der Kasperkoffer

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Freitag, 7.10.22, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Auf geht´s mit dem Kasper in die Berge. Dort trefft Ihr einen kleinen Kasperle, den Riesen und die Zwerge. Aber wo ist die Großmutter?

Ein Kaspermärchen in 5 Akten mit Christoph Stüttgen.
Christoph Stüttgen holt seit 44 Jahren den Kasper aus dem Koffer. Mit Stücken aus eigener Feder, selbstgefertigten Puppen, Bühnenbildern und Requisiten wird gezeigt, wie die alte Tradition des Puppenspiels unsere Zeit bereichern kann. Kommt, seht und hört ...        

 

 

 


Vom dicken fetten Pfannkuchen

Theater Maren Kaun

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Freitag, 25.11.22, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Es waren einmal drei alte Frauen, die wollten gerne Pfannkuchen essen. Da gab die erste ein Ei dazu, die zweite Milch und die dritte Fett und Mehl. Doch als der Pfannkuchen in der Pfanne gerade so schön dick aufgegangen war, da drehte er sich um, sprang hinaus und rollte kantipper, kantapper die Straße entlang, um sich die Welt anzuschauen. Und wer ihn essen darf, das wollte der muntere Pfannkuchen selbst bestimmen.

Weihnachten bei Shakespeare

Figurentheater Himmelreicher

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Freitag, 9.12.22, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Die kleine Maus Lilli ist vorerst froh, Unterschlupf gefunden zu haben – schließlich ist Weihnachten, und da ist niemand gern allein. Doch dem Mäuserich Shakespeare scheint das gar nichts auszumachen: Shakespeare
lebt auf dem Dachboden in einer seltsamen, leicht verschrobenen Theaterwelt, am liebsten ungestört. Weihnachten feiern? Warum denn, wo es im Theater so viel zu tun gibt! Lilli hat also alle Hände voll zu tun, um Shakespeare in Weihnachtsstimmung zu versetzen.
Sie bekommt unfreiwillig Hilfe: Kater "Richard III.", seit langer Zeit auf der Jagd nach Shakespeare, wird von Lilli ein für allemal in die Flucht geschlagen! Da kann der alte Mäuserich gar nichts mehr gegen eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier auf dem Dachboden haben. Am Schluss ist, frei nach dem echten Shakespeare, "Ende gut, alles gut…"


Fräulein Holle

Theater PassParTu

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Freitag, 20.1.23, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Bestimmt kennst du Frau Holle, die es schneien lässt, wenn sie ihre Bettdecke ausschüttelt. Aber Frau Holle kann noch viel mehr, als in den Märchenbüchern geschrieben steht. Oh ja! Das Fräulein Holle, die Enkelin von Frau Holle, weiß alles über ihre Großmutter. Und wenn das Fräulein Holle zu erzählen beginnt, wird die zauberhafte Wunderwelt der Frau Holle vor deinen Augen zum Anfassen lebendig.
Sie zeigt dir, wie Frau Holle die verschiedenen Arten des Schnees entstehen lässt.
Sie verrät dir, was du tun kannst, wenn es lange nicht mehr geschneit hat.
Sie erzählt, wie Frau Holle den Frühling weckt, wie Feen, Elfen und Zwerge ihr dabei helfen.


 

 

 


Der fliegende Koffer und die kunstreichen 4 im Gepäck

Figurentheater Hände hoch

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Freitag, 10.2.23, 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Ein reicher Kaufmannssohn feiert Maskenfeste, lässt Münzen über das Wasser springen und Drachen aus Geldscheinen fliegen, bis von seinem Erbe nichts mehr übrig ist. Da wenden sich seine Freunde von ihm ab, nur einer schenkt ihm einen Koffer. Und kaum wünscht er sich "einfach ganz weit weg", erhebt sich der Koffer mit ihm in die Luft und landet bald darauf im Morgenland.
Nachdem die Erzählerin vergebens vesucht hat, mit ihren unzähligen Koffern vorwärts zu kommen, muss sie sich erst einmal mit Tee aus dem Samowar stärken. Im Handumdrehen verwandelt sich der in eine Turmzinne, auf der eine Prinzessin sitzt, und nach und nach tauchen Figuren und Objekte aus den Koffern auf, die sich zu 1001 wundervollen Bildern fügen. Frei nach H. C. Andersen und den Gebrüdern Grimm.