Spielplan September 2017 bis April 2018


Unsere Hausbühne Das Mondschaf

Nun bereits in der 2. Saison wird Das Mondschaf als Hausbühne der Freizeitschule für euch spielen.
Nach langen  Wanderjahren und 10 Jahren Station beim Figurentheater am Kurpfalzkreisel hat es sich wieder in der FreiZeitSchule häuslich niedergelassen und freut sich auf die 2. Generation an Zuschauerinnen und Zuschauer!


Angelika Schmucker erzählt Mittwochsmärchen

Märchenzeit für die Kleinen – für Kinder ab 3 Jahren
Märchenzeit für die Großen – für Kinder ab 5 Jahren

"Es war einmal ...
... wie keinmal, als die Pappel Pflaumen trug und der Weidenstrunk Maiglöckchen, als die Lämmer mit den Wölfen weideten und die Bären mit ihrem Schwanz die Fliegen abwehrten ..."
Bei Kerzenschein und Märchenmusik lauschen die "Kleinen" den Erzählchen und kleinen rhythmischen Märchen – und die "Großen" hören alte Volksmärchen, die eingerahmt von Musik und Gedichten erzählt werden.

Termine jeweils mittwochs:
13.9. / 11.10. / 15.11. / 13.12. 2017
17.1. / 28.2. / 14.3. / 11.4.2018

Beginn:
Für die Kleinen: 16.15 Uhr / für die Großen: 17 Uhr
Warten die Kleinen auf die Großen und umgekehrt, bietet unsere Teestube einen gemütlichen Aufenthalt.

Eintritt:
Märchenzeit für die Kleinen: Kinder 2,50 Euro / Begleitperson frei
Märchenzeit für die Großen: Kinder 2,50 Euro / Erwachsene 3 Euro  

Bitte beachten Sie:
Die Altersangaben entsprechen der Auswahl der Märchen und sollen eingehalten werden. Für das Mittwochsmärchen gibt es keine Kartenreservierungen.


Das Schwein unterm Apfelbaum – ein neues Abenteuer mit dem Kasper aus dem Koffer

Der Kasperkoffer

Ein Kaspermärchen in 4 Akten für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 20.10. und 21.10.2017, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €


Ein goldener Apfel glänzt am Baum, um die Prinzessin zu beglücken,
ein Schwein passt auf den Apfel auf, denn niemand soll ihn pflücken.
Selbst der alte König schafft es nicht, an der güldenen Frucht zu naschen,
doch - wie der Wind geschwind - erscheint Jagomir der Zauberer,
kann er diesen Apfel erhaschen?
Mit dabei: Der Kasper, als königlicher Schweinehirte.

Christoph Stüttgen holte vor 42 Jahren den Kasper aus dem Koffer und wurde sein Spieler.
Eine alte Tradition des Handpuppenspiels wird hier lebendig.
 


Manno, Mannomotz

Das Mondschaf

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 10.11. und 11.11.2017, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Eine unglaubliche Stinkmorchelwutverschwindeangsthasenfeiglingmutmach- und wunderscharschöne Freundschaftsgeschichte. Sehr und immer.

 

 


Es klopft bei Wanja in der Nacht

kleines spectaculum

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 8.12. und 9.12.2017 jeweils um 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

In einer eisig kalten Winternacht klopft es bei Wanja an die Tür. Ein Hase, ein Fuchs und ein Bär bitten um Einlass in Wanjas Häuschen. Wanja öffnet ihnen die Tür, denn sie versprechen, sich gegenseitig in Ruhe zu lassen.

Die stimmungsvolle Inszenierung erzählt auf der Fabelebene vom Fressen und Gefressenwerden, von Toleranz und Verträglichkeit trotz Andersartigkeit.

 

 


Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Das Mondschaf

Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 26.1. und 27.1.2018, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Wenn einer mit einer Glückshaut geboren wird, gelingt ihm alles – so lautet die Weissagung.
Doch um zu erlangen, was es will, muss das Glückskind einen weiten und gefahrvollen Weg gehen und darf sogar den Teufel nicht fürchten.

Theater mit Puppen und Menschen nach einem Märchen der Brüder Grim.

 

 


Des Kaisers neue Kleider

Figurentheater Himmelreicher

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 23.2. und 24.2.2018, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Wie kommt man einem maßlosen Kaiser bei, der nie zufrieden ist?
Ein bekanntes Märchen wird neu erzählt!
"Vor vielen Jahren lebte ein Kaiser, der so ungeheuer viel auf neue Kleider hielt, dass er all sein Geld dafür ausgab, um recht geputzt zu sein."
So beginnt das berühmte Märchen von Hans Christian Andersen. Es ist eine Geschichte von Macht, Verantwortung und Würde – aber auch von Leichtgläubigkeit. Denn am Ende ist es der vom Kleiderwahn befallene Kaiser, der nackt dasteht. Besser gesagt: in Unterhosen. Und das nur, weil er unbedingt klug und seines Amtes würdig sein will.

In einer eigens entwickelten Inszenierung wird das alte Märchen neu erzählt.
Mit Tischfiguren und allerhand Requisiten entführen zwei Spieler große und kleine Zuschauer(innen) in eine ferne Welt von Hofnarren, Trägern, Prinzessinnen und Ministern. Spannung, Spiel- und Dialogwitz
und Überraschungen lassen die bekannte Geschichte in einem neuen Licht erscheinen.


Das Schlößchen

Puppenbühne Kalyptra

Ein Puppenspiel nach einem russischen Ammenmärchen
für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 2.3. und 3.3.2018, jeweils 15.30 Uhr
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Ein Bauer verliert einen irdenen Krug auf dem Weg zum Markt.
Da kommt die Mücke Singefein geflogen, fragt:
"Wer wohnt in dem Häuschen, dem Schlößchen?"
und zieht ein.
Immer mehr Tiere wollen nun im "Schlößchen" zusammen wohnen.
Ob das wohl gut geht?
Kommt, hört und seht!

Leitung und Puppenspiel: Irmela Engelland
Musikalische Begleitung: Karsten Engelland

 

 


Leonore und der Mond

Das Mondschaf

Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Spielzeiten: 9.3. und 10.3.2018, jeweils um 15.30 Uhr.
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 7 €

Ein poetisches Märchen nach James Thurber.
In einem Königreich am Meeresufer sind der König und sein ganzer Hofstaat ratlos, denn die Königstochter wünscht sich den Mond vom Himmel. Doch der ist unermesslich groß und unerreichbar weit entfernt. Niemand kann das Wunder vollbringen. Nur der Hofnarr hat eine Idee ...