arkestra convolt


arkestra convolt

Es hat schon Tradition: auch in diesem Januar gibt die Gruppe arkestra convolt ihr Einstiegskonzert ins neue Jahr hier in der FreiZeitSchule.
Arkestra convolt spielt die Suite "Ayre" von Osvaldo Golijof
Ein Zyklus der Schmerzen, der Trauer und der vielen Abschiede.
Ein musikalisches Dokument von geteilter Heimat, Vertreibung und Flucht. Harmonie wird gewaltsam in ihr Gegenteil gekehrt. In der Musik geschieht dabei etwas Erstaunliches: Die Katastrophen werden geschildert bei / mit schönsten sephardisch-orientalisch-andalusischen Melodien und sind durchsetzt mit Improvisationen der Musiker_innen.
Die Schauspielerin Cornelia Bielefeld spricht die dazugehörenden Texte.
Elisa Herbig und Michael Schneider: Violoncelli
Claus Rosenfelder: Klarinette und Saxophone
Bernd Stang: Posaune
Francesco Panarese: Percussion
Cornelia Bielefeld: Rezitation.

20.1.2018 / 20 Uhr

Der Eintritt ist frei - über Spenden freuen wir uns!

Hörbeispiele: www.arkestra-convolt.de/audio-video/