arkestra convolt


arkestra convolt

Es hat schon Tradition: auch in diesem Januar gibt die Gruppe arkestra convolt ihr Einstiegskonzert ins neue Jahr hier in der FreiZeitSchule.
Diese Formation aus vier gestandenen, vielseitig erfahrenen undteils klassisch, teils an den "roots" geschulten Musikern macht multistilistisch inspirierte akustische Musik: global, quer, instrumental.
arkestra convolt nimmt die Melodienliebe aus der Folklore und Klangexperimente aus der neuen Musik, baut seine Stücke klassisch nach Motiv und Variation auf, schafft Freiräume zu solistischer Improvisation und lässt gelegentlich dynamische, kollektive Improvisationen entstehen, die der Idee der intuitiven Musik folgen.

Das Quartett spielt rein akustisch und besteht aus zwei Bläsern, einem Streicher und einem Perkussionisten:
Francesco Panarese: Perkussion, Hang
Claus Rosenfelder: Saxophon, Klarinette
Michael Schneider: Cello, Kontrabass
Bernd Stang: Posaune

20.1.2018 / 20 Uhr

Der Eintritt ist frei - über Spenden freuen wir uns!

Hörbeispiele: www.arkestra-convolt.de/audio-video/