Ausstellungen

Ausstellungen verschiedenster Exponate geben uns immer wieder den Anstoß, unser Verständnis für Kunst zu erweitern und unsere eigene Urteilskraft zu stärken. Die in den Kursen bearbeiteten Themen werden durch Anschauungsmaterial vertieft - die Kreativität der Betrachtenden und der Kunstschaffenden wird angeregt.
Die ausgestellten Bilder und Plastiken müssen sich mit den Gegebenheiten im Haus arrangieren. Immer wieder wird erlebt, wie der Ort, der Raum FreiZeitSchule, durch die wechselnden Exponate eine qualitative Veränderung erfährt.
Dabei ist zu beachten, dass die FreiZeitSchule keine Kunstgalerie im engeren Sinne betreibt.

 


4.12.2017 – 9.2.2018: Jie Shang

Fantastische Natur in Farbe

Jie Shang wurde in Tianjin China geboren und seit 1984 lebt sie in Deutschland. Sie studierte zur Dipl. Wirtschaftsingenieurin und promoviert in Wirtschaftsinformatik in RWTH Aachen. Seit 1995 arbeitet sie als Software-Entwicklerin bei SAP SE.
Sie interessiert sich in ihrer Kinderzeit an der chinesischen Malerei. 2006 begann sie zu zeichnen und in Aquarell zu malen. Seit 2010 besucht sie verschiedenen Kurse an Volkshochschulen (VHS), z.B. bei Ingrid Westermann, Helga Lang von der VHS Südliche Bergstraße und Herrn Wolfgang Beck von der VHS Schwetzingen. Sie malt überwiegend Landschaft, Blumen und Stillleben in Aquarell und Acryl im realistischen Stil. Immer wenn es möglich ist, malt oder zeichnet sie frei in der Natur. Die fantastische Natur ist die Quelle ihres inneren Lebens. Sie versucht, die Natur und ihre inneren Bilder in Farben auszudrücken. Sie hat bereits an verschiedenen Gruppenausstellungen von der VHS Südliche Straße teilgenommen und hatte zwei Einzelausstellungen: 2016  in Wiesloch und 2017 in Talheim.

Dauer der Ausstellung: 4.12.2017 – 9.2.2018