Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

41-uh-40 Holger Ulatowski

Tanzen soll Freude machen

Internationale Volkstänze vom Balkan bis Israel

Die Menschen finden sich im Kreis, schauen sich an. Durch das tanzen können wir die heilende, therapeutische Wirkung erleben und entdecken. Dann eröffnet sich dem Tanzenden der Weg zur Einheit und die Lösung aus der Vereinzelung hin zur Gemeinschaft, zu einem schwingenden Miteinander, und dem Tanzenden fließen Kräfte zu aus einer sich stets regenerierenden Quelle.   
Frei nach Bernhard Wosien Begründer von Sacred Dance 1908-1986

Der Kurs ist offen für Neueinsteiger*innen!
Von 18.30 – 19.15 Uhr werden Basistänze gelehrt.
Ab 19.30 Uhr Wiederholungen aus den zurückliegenden Semestern.

In diesem Semester findet der Kurs an folgenden Abenden statt:
7.3. / 14.3. / 21.3. / 28.3.
4.4. / 11.4. / 18.4.
2.5. / 9.5. / 16.5. / 23.5.
27.6.
4.7. und 25.7.2019

Öffentliches Sommerabschlussfest am 25.7.2019 von 18.30 bis 22 Uhr
Hier spüren wir die Kraft der Reigentänze. Sie dynamisieren und setzen kreative Kräfte frei. Internationaler Volkstanz vom Balkan bis Westeuropa steht auf dem Programm.
Es spielt die Gruppe AUBERGINE LIVE-MUSIK zu Rhythmen aus Südosteuropa/Griechenland und Frankreich und auch die kulinarischen Genüsse sollen nicht zu kurz kommen. Bitte bringt etwas für das gemeinsame Büfett mit, auch Geschirr und Getränke. Eine Spende für die Musiker*innen ist erwünscht!    
Übrigens ist das Tanzfest eine gute Gelegenheit, einmal "hineinzuschnuppern" und das Tanzen an der FreiZeitSchule kennenzulernen.


Tag und Datum:
Beginn: 07.03.2010

donnerstags 18.30 – 20.30 Uhr

Dauer:
14 Kurstage

Kursleiter/in:
Holger Ulatowski

Preise:
Normalpreis: 176 EUR
Förderpreis: 198 EUR

Anmeldeformular

Bitte alle Felder ausfüllen.

Zurück zur Listenansicht