Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website mittels Google Universal Analytics zu analysieren.

70-hr_S2 Prof. Dr. Roland Halfen

NEU: Realität des Geistes: Die Schule von Chartres

Vortrag am Freitag und Seminar am Samstag

Hintergrund der gewaltigen Kunstschöpfungen der Kathedrale von Chartres war die dortige Kathedralschule, die ab der Wende zum zweiten Jahrtausend durch eine Reihe charismatischer Lehrer- und Philosophenpersönlichkeiten zu überregionaler Bedeutung aufstieg. Ihre Blütezeit hatte sie im 12. Jahrhundert, und stand dabei zugleich am Anfang der abendländischen Universitätsbildung. Was später in die Zweige der Mystik und der Scholastik auseinandertrieb, war in ihr noch ungeteilt enthalten: eine philosophisch fundierte Kosmo-Anthropologie, künstlerische Produktivität und eine spirituelle Religiosität, alles eingeschrieben in die Anfänge abendländischen Wissenschaftsbetriebes. Rudolf Steiner betrachtete die Schule von Chartres daher als einen historischen Vorläufer der anthroposophischen Bewegung.

Der Vortrag und das Seminar können unabhänig voneinander besucht werden.
Wir bitten um Anmeldung zu Vortrag und Semimnar zwecks Planung bis zum 31. Januar 2019!

Der Vortrag kostet Euro 12.-, das Tagesseminar Euro 80.-.
Auch wenn Sie nur den Vortrag besuchen möchten, bitten wir (zwecks Planung) um Anmeldung! Buchen Sie Vortrag und Tagesseminar zusammen, so können wir Ihnen die Kursgebühr um Euro 7.- auf Euro 85.- reduzieren.




Tag und Datum:
Beginn: 08.02.2019

Freitag 8.2. und Samstag 9.2.2019, Freitag 19.30 bis 21.30 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr

Dauer:
2 Kurstage

Kursleiter/in:
Prof. Dr. Roland Halfen

Preise:
Normalpreis: 80 EUR
Förderpreis: 98 EUR

Anmeldeformular

Bitte alle Felder ausfüllen.

Zurück zur Listenansicht